Veröffentlichung zum Corona Ausnahmezustand

Das Cultural Policy Lab veröffentlicht die von Birte Kleine-Benne herausgegebene Publikation „Everything is live now. Das Kunstsystem im Ausnahmezustand“ zu den Ereignissen im Kunstsystem in den ersten Monaten der Covid-19 Pandemie.

Nach der ersten Open Access Schriftenreihe mit der Publikationsplattform www.culturalpolicylab.com (veröffentlicht Anfang des Jahres 2021) ist Birte Kleine-Bennes Publikation der zweite Forschungsbeitrag des interdisziplinären Cultural Policy Lab Projekts.

Die Publikation mit fünfzehn Text- und Bildbeiträgen beleuchtet die Situation von Kunstinstitutionen und der Lage von Künstler*innen und ist eine erste umfangreichere Veröffentlichung zu dem einschneidenden Bruch, den die Pandemie für die Künste sowie die Kultur- und Kreativwirtschaft darstellt. Oder handelt es sich womöglich doch nicht um einen Bruch?

Link zur Pressemitteilung

Link zur Publikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.