Rettet die Aufsichten vom Haus der Kunst — No Outsourcing!

Am Abend des 6. September 2019 habe ich mit dem Betriebsrat des Haus der Kunst vor dem Haupteingang des Haus der Kunst gegen die geplante Massenentlassung protestiert. Die MitarbeiterInnen waren sehr freundlich und hilfsbereit. Als ich nach langer Zeit ohne Jacke im Regen durchgefroren war, gab es Kaffee, Kuchen und eine Strickjacke! Es ist nicht zu viel gesagt, diese Leute sind die Seele des Hauses.

“Bin ich mit 11, 84€ die Stunde zu teuer?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.